3.00km → Marmiz
Seehöhe: 
105
Wegbeschreibung: 

Es gibt mehrere Punkte entlang dieser Strecke, wo Sie falsche Pfeile in Richtungen sehen können, die sich nicht wie der Camino anfühlen. Denn in den vergangenen Jahren ist der Camino einer anderen Route nach Gernika gefolgt. Folgen Sie den frischesten Pfeilen und den Holzpfosten. Der offizielle...

Accommodation in Olabe

Private

1

Albergue Andiketxe
Private
Barrio Olabe, 13
20 12€
Seehöhe: 
230

Elejade liegt 1 km vom Camino entfernt auf einem markierten Weg nach links. Es ist nicht notwendig zum Camino zurückzukehren, da die Straße sich in Marmiz wieder mit ihm vereint. Wenn Sie diesen Weg gehen, achten Sie genau auf die Abzweigung nach rechts im Ort, siehe die Beschreibung unten.

Accommodation in Elejalde

Municipal

1

Albergue Municipal Idatze Etxea
Municipal
Elexalde, 7
36 7€
2.80km → Ajangiz
Seehöhe: 
120
Hinweis: 

Der Camino berührt nur den Rand des Ortes, nähert sich der Hauptstraße aber biegt nach rechts ab bevor er dort hin kommt. Er steigt ein wenig an und überquert den Hang bevor man nach Ajangiz absteigt.

1.90km → Gernika
Seehöhe: 
65
Wegbeschreibung: 

Im Dorf überquert der Camino die Hauptstraße und führt quer durch den Platz und um die Kirche herum. Er wird auf die Straße zurückkommen und den ganzen Weg hinunter nach Gernika führen, vorbei an einem kleinen Park, kurz bevor er die Hauptstraße erreicht.

Wenn Sie die Hauptstraße...

7.30km → Alto de Morga
Seehöhe: 
20

Die Tragödien des Krieges haben in Gernika einen ungewöhnlichen Stadtplan geschaffen; Etwa drei Viertel der Gebäude wurden zerstört und neue an ihren Platz gestellt. Gernika blieb fußgängerfreundlich und ist groß genug, um den Nachmittag dort zu verbringen.

Auf dem Weg in die Stadt finden...

Geschichte: 

Die Namen von Gernika und Picasso sind untrennbar miteinander verbunden, da der talentierte Künstler von der Zweiten Spanischen Republik den Auftrag erhielt, den schrecklichen Ereignissen zu gedenken, die hier an dem April-Markttag 1937 geschahen. Das massive Gemälde, das heute im Museum Reina...

Hinweis: 

Jenseits von Gernika ist der Camino für 15km ohne Einkaufsmöglichkeiten, entsprechend sollte man packen.

Andra Mari y San Roque vom 9. bis 18. August.
Montag ist seit Jahrhunderten dort der Markttag.

Wegbeschreibung: 

Gehen Sie geradeaus weiter, nachdem Sie die Brücke nach Gernika überquert haben, der Straße folgend bis zu einem großen Wandbild, auf dem Picassos berühmtes Gemälde der Bombardierung der Stadt abgebildet ist. Biegen Sie dort links ab, bergauf und gegen den Verkehr, vorbei an der Iglesia de Santa...

Accommodation in Gernika

Private

1

Albergue Gernika Lumo Aterpetxea
Private
Kortezubi bidea, 9
40 18€
Pension

2

Pensión Akelarre Ostatua ⭑⭑
Pension
Barrenkalea, 5
Photo in Pensión Akelarre Ostatua on the Camino de Santiago
Hotel

3

Hotel Boliña ⭑
Hotel
Barrenkale, 3

4

Hotel Gernika ⭑⭑⭑
Hotel
Gangoiti, 17
Photo in Hotel Gernika on the Camino de Santiago
Closed

5

Albergue juvenil de Gernika
Closed
Zeharreta, 11
35 Donativo€
5.60km → Goikolexea
Seehöhe: 
240
Wegbeschreibung: 

Wenn Sie hier übernachtet haben, denken Sie daran zum Camino zurückzukehren indem Sie bergauf gehen. Ansonsten folgen Sie den Pfeilen durch diesen Ort und gehen schließlich bergab nach Goikolexea und zur Kirche Iglesia de San Emeterio y San Celedonio am Ortseingang.

Accommodation in Eskerika (Morga)

Private

1

Albergue Eskerika
Private
20 14€
Photo in Albergue Eskerika on the Camino de Santiago
1.30km → Larrabetzu
Seehöhe: 
95

Die Iglesia de San Emeterio y San Celedonio ist meilenweit das massivste Gebäude. Sie war, wie der „Baum von Gernika“, ein Treffpunkt für die Adeligen von Viscaya.

Wegbeschreibung: 

Nachdem Sie die Kirche und die Bar am Ortsbeginn passiert haben, kommt der Camino zur Hauptstraße, wo er nach links abbiegt und der Straße bis zum nahe gelegenen Larrabetzu folgt.

3.40km → Lezama
Seehöhe: 
75
Geschichte: 

Larrabetzu ist einer der Orte die sich am offensten im baskischen Unabhängigkeitskampf einbringen. Die Kleinstadt war während des Spanischen Bürgerkriegs ein wichtiger Punkt in der Verteidigungslinie, die als der Eiserne Gürtel bekannt war. Die Hänge hier sind mit Schützengräben und befestigten...

San Isidro, der Schutzpatron der Stadt, wird am 15. Mai gefeiert.

Wegbeschreibung: 

Der Camino verlässt am Eingang von Larrabetzu die Hauptstraße, die dort in einer Linkskurve verläuft. Sie gehen geradeaus in die Stadt, wo der Camino dann nach rechts abbiegt und einer anderen Straße direkt nach Lezama folgt.

Accommodation in Larrabetzu

Municipal

1

Albergue de peregrinos de Larrabetzu
Municipal
Lehendakari Agirre
20 Donativo€
10.40km → Bilbao
Seehöhe: 
60

Am Bahnhof Lezama beginnt das Nahverkehrnetz von Bilbao und bald danach die äußeren Vororte.

Wegbeschreibung: 

Der Camino bleibt auf der Hauptstraße und führt gerade durch Lezama. Er geht geradeaus über zwei große Kreisverkehre und biegt am dritten nach links ab und unter die Eisenbahnlinie durch. Danach kommt ein weiterer Kreisverkehr, auf der rechten Seite befindet sich ein Weg der Sie unter die...

Accommodation in Lezama

Municipal

1

Albergue de Lezama
Municipal
Garaiotza 133 E
20 Donativo€
Casa Rural

2

Casa Rural Madarian
Casa Rural
Barrio Aretxalde, 88
Photo in Casa Rural Madarian on the Camino de Santiago
Hotel

3

Hotel Rural Matsa ⭑⭑
Hotel
Aretxalde, 153
Photo in Hotel Rural Matsa on the Camino de Santiago
Seehöhe: 
60

Sowohl Zamudio als auch Derio befinden sich an der Straße von Lezama und Sie könnten diese erreichen indem Sie am dritten Kreisverkehr einfach geradeaus weitergehen.

Accommodation in Zamudio

Casa Rural

1

Casa Rural Iabiti
Casa Rural
Arteaga Auzoa, 13
Photo in Casa Rural Iabiti on the Camino de Santiago
Hotel

2

Hotel Aretxarte ⭑⭑⭑
Hotel
Pq. Tecnológico de Zamudio edf. 200
Photo in Hotel Aretxarte on the Camino de Santiago
13.10km → Barakaldo
Seehöhe: 
20

Das Guggenheim Museum von Bilbao, ein von seinen Bürgern gewähltes und finanziertes Gebäude, war der erste Schritt, um diese historisch industriell geprägte Stadt auf die touristische Landkarte zu bringen. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 ist die Stadt schnell gewachsen und kann die...

Geschichte: 

Obwohl von den Römern besiedelt, geht die moderne Stadt Bilbao, sowie die meisten anderen Städte entlang der baskischen Küste auf das 14. Jahrhundert zurück. Innerhalb weniger Jahrhunderte würde Eisenerz in den nahen Bergen entdeckt werden, und die Stadt ein Niveau der Industrialisierung...

Das Hauptfest von Bilbao ist bekannt als La Semana Grande (obwohl Sie eher Poster für "Aste Nagusia" sehen werden); es feiert Maria Himmelfahrt am 15. August. Die 9-tägige Feier beginnt am darauffolgenden Samstag.

Wegbeschreibung: 

Es gibt nicht nur eine Route durch Bilbao. Tatsächlich werden Sie, falls sie sich beim empfehlenswerten Herumspazieren vom Camino entfernen, wahrscheinlich gelbe Pfeile finden, die einen Weg anzeigen. Es gibt keinen falschen Weg, aber es gibt viele.

Es gibt im Wesentlichen drei...

Accommodation in Bilbao

Municipal

1

Albergue de Peregrinos de Bilbao
Municipal
Kobetas, 60
40 Donativo€
Private

2

Albergue Moon Hostel Bio
Private
Luzarra, 7
92 10€
Photo in Albergue Moon Hostel Bio on the Camino de Santiago

3

Albergue Bilbao Akelarre Hostel
Private
Morgan 4-6 - Metro Deusto
36 15-17*€
Photo in Albergue Bilbao Akelarre Hostel on the Camino de Santiago

4

Albergue BBK Bilbao Good Hostel
Private
Miraflores 16 - Metro Bolueta
104 18*€
Photo in Albergue BBK Bilbao Good Hostel on the Camino de Santiago

5

Bilbao Hostel
Private
Carretera Basurto - Castrejana 70
142 18*€
Photo in Albergue Juvenil de Bilbao on the Camino de Santiago

6

Albergue Ganbara Hostel
Private
Prim, 13
62 18*€
Photo in Albergue Ganbara Hostel on the Camino de Santiago

7

Albergue Bilbao Central Hostel
Private
Fernández del Campo, 24
40 17*€
Photo in Albergue Bilbao Central Hostel on the Camino de Santiago
Parochial

8

Albergue de peregrinos Santa Cruz de Begoña
Parochial
Padre Remigio Vilariño, 1
22 Donativo€
Association

9

Albergue Claret Enea
Association
Plaza Corazón de María
28 11*€
Pension

10

Pensión Zubia Urban Rooms ⭑
Pension
Amistad, 5
Photo in Pensión Zubía on the Camino de Santiago

11

Pensión de la Fuente ⭑
Pension
Sombrereria, 2
Photo in Pensión de la Fuente on the Camino de Santiago
Hostal

12

Pil Pil Hostel & Suites
Hostal
Sabino Arana, 14
Photo in Pil Pil Hostel & Suites on the Camino de Santiago
Hotel

13

Hotel Carlton ⭑⭑⭑⭑⭑
Hotel
Plaza Federico Moyúa, 2
Photo in Hotel Carlton on the Camino de Santiago
4.50km → Sestao
Seehöhe: 
30

Januar: San Vicente am 22.
Februar: Santa Águeda am 5.
Juli: Santiago am 25. und San Ignacio am 31.
August: San Roque am 16.
Oktober: Santa Teresa am 15.

Accommodation in Barakaldo

Pension

1

Pensión Zeus ⭑⭑
Pension
Telleria 10 (Cruces)
Photo in Pensión Zeus on the Camino de Santiago
Hostal

2

Hostal Retuerto
Hostal
Noberto Acebal, 2
1.50km → Portugalete
Seehöhe: 
65

Juni: San Juan und San Pedro, Patrone der Stadt, am 29. mit einer Party, die bis zum 30. dauert.
Juli: Santiago am 25. und San Ignacio am 31.
August: Santa Rosa de Lima am 30.

11.20km → La Arena
Seehöhe: 
50

Portugalete war einst der Hauptkonkurrent des Hafens von Bilbao, aber aus unbekannten Gründen verlor es den Wettkampf früh und blieb eine verkleinerte Version der Hauptstadt.

Wenn Sie nicht schon einmal dort waren und von Wunderwerken des Bauingenieurwesens fasziniert sind, folgen Sie den...

La Virgen de la Guía wird am 1. Juli gefeiert, San Roque und La Virgen vom 15. bis 17. August

Wegbeschreibung: 

Die Strecke von Portugalete nach La Arena verläuft fast ausschließlich auf asphaltierten Wegen, und um aus der Stadt hinauszukommen muss man sich über und unter dem komplexen Autobahnnetz, das die Grünflächen verdrängt, bewegen. Ein großer Teil des Weges verläuft entlang eines Radweges, der...

Accommodation in Portugalete

Municipal

1

Albergue de peregrinos de Portugalete
Municipal
Martin Fernandez Villaran, 2
28 Donativo€
Private

2

Albergue Bide Ona
Private
Julio Gutiérrez Lumbreras, 10
34 12€
Pension

3

Pensión Bellamar ⭑
Pension
Ortuño de Alango, 31
Photo in Pensión Bellamar on the Camino de Santiago

4

Pensión Buenavista
Pension
San Juan Bautista, 1
Hotel

5

Gran Hotel Puente Colgante ⭑⭑⭑
Hotel
Doña María Díaz de Haro, 2
Photo in Gran Hotel Puente Colgante on the Camino de Santiago
Closed

6

Pensión La Guía
Closed
Virgen de la Guía, 4
0.90km → Pobeña
Seehöhe: 
20

Der lange Holzsteg lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Alle Bars und Geschäfte befinden sich am östlichen Ende.

Hinweis: 

Kurz bevor Sie in La Arena ankommen, werden Sie vielleicht alte Pfeile bemerken, die nach links anzeigen. Sie treten kurz vor einer Brücke auf und sollten ignoriert werden. Gehen Sie geradeaus nach La Arena.

Wegbeschreibung: 

Der Camino folgt dem Holzsteg am Strand von La Arena, wo er schließlich über eine neue Fußgängerbrücke über die kleine Flussmündung nach Pobeña führt.

Nach dem Überqueren der Brücke haben Sie die Möglichkeit über den Parkplatz in das Dorf zu gehen, wo Sie die Albergue und einige...

6.00km → Ontón
Seehöhe: 
5

Es gibt mehrere Restaurants in diesem kleinen Ort, einige sind schicker als andere. Ein kleiner Erkundungsspaziergang lohnt sich hier, bevor man sich entscheidet.

Wegbeschreibung: 

Um auf dem Camino zu bleiben, überqueren Sie nicht den Parkplatz sondern schauen nach rechts. Gleich hinter der Residencia Pobeña führt ein schmaler Pfad bergauf zu einem schönen Weg entlang der Landzunge.

Der Camino dreht sich kurz vor der Ankunft in Ontón landeinwärts und passiert die A...

Accommodation in Pobeña

Municipal

1

Albergue de Pobeña
Municipal
Barrio de Pobeña
40 Donativo€
5.00km → Otañes
Seehöhe: 
100
4.60km → Mioño
Seehöhe: 
30
Wegbeschreibung: 

In Ontón erklimmt der Camino einige Stufen, um Sie auf die Höhe der N-634 zu bringen, zu einer scharfen Kurve wo die Pfeile in zwei verschiedene Richtungen zeigen.

Variante 1: Entlang der N-634 durch Mioño und Tunnel - 7.1 km
Um dieser neuen Route zu folgen, folgen...

Accommodation in Ontón

Private

1

Albergue Tu Camino
Private
N-634, 71
25 6€
3.60km → Santullán
Seehöhe: 
80
2.50km → Castro Urdiales
Seehöhe: 
15
Hinweis: 

Es gibt hier auch die Möglichkeit in Mioño Richtung Stand zu gehen und dann zum Teil über Stufen zu einem Pfad auf den Klippen zu gelangen, der aber besonders bei Regen rutschig und gefährlich sein könnte.

Wegbeschreibung: 

In Mioño verlässt der Camino die N-634, biegt kurz vor der Kirche links ab und folgt den Schildern zum Asador El Tunel. Gleich hinter dem Asador (Bar und Restaurant) beginnt ein 800 m langer Tunnel durch den Berghang. Am anderen Ende sind die südlichen Vororte von Castro Urdiales, die Sie auf...