4.40km → Ribeira de Alcalamouque → 3.70km → Rabaçal
To Santiago: 
400.00
Seehöhe: 
200
Hinweis: 

Dieser Schotterweg ist Teil einer alten Römerstraße. Die Pfeile sind verschwunden. Gehen Sie einfach geradeaus. Wenn Sie zur asphaltierten Straße kommen, biegen Sie links ab. Bleiben Sie NICHT auf der Straße die zur N347 führt. Es gibt keinen Pfeil, aber nehmen Sie den Weg nach rechts. Diese Kurve auf der asphaltierten Straße ist 300 m von der sichtbaren N347 entfernt. Wenn Sie also bis zur Hauptstraße gelangen, könnten Sie entweder zurückgehen oder auf der N347 in die Stadt gelangen.

Wegbeschreibung: 

Halten Sie sich auf der N347 außerhalb des Ortes. Diese Straße führt direkt nach Rabaçal, aber der Camino genießt einen parallelen Weg.

Direkt außerhalb der Stadt biegen Sie rechts ab auf eine Straße, die gegenüber der Abzweigung nach Vale Florido liegt. Bald danach biegen Sie kurz vor ein paar Häusern links ab und nach 150 m wieder nach links.

Sie sind jetzt parallel zu der N347, die Sie vor kurzem verlassen haben und der Weg führt Sie nach Rabaçal.

Photo of Ribeira de Alcalamouque on the Camino de Santiago
Photo of Ribeira de Alcalamouque on the Camino de Santiago

Comments

Camino de Santi... (not verified) said:

Slight variation on the camino signs to the electronic map. It is good to avoid road walking but seemed to take a long way around to reach Ribeira de Alcalamouque. The road after R de Alcalamouque is very straightforward and easy by comparison