8.30km → Caminha → 0.80km → Ferry from Caminha
To Santiago: 
160.40
Seehöhe: 
10

Caminha ist die letzte Stadt in Portugal, von hier aus sind es 1,7 km mit der Fähre über die Flussmündung nach Spanien. Hier trifft der Atlantik auf den Río Miño und bildet so eine natürliche Grenze. Der Hauptplatz (Praça Conselheiro Silva Torres) ist der ideale Ort, um sich nachmittags oder abends auszuruhen. Am nördlichen Rand erhebt sich der Torre do Relogio, von dem aus Sie für 1 Euro die beste Aussicht der Stadt genießen können. Weiter nördlich und neben den alten Verteidigungsmauern liegt die Kirche Igreja Matriz de Caminha.

Die Fähre fährt nicht am Montag.

Hinweis: 

Am Ende der Stadt trifft die Straße auf einen Kreisverkehr und überquert einen kleineren Fluss über eine Brücke. ÜBERQUEREN SIE NICHT DIE BRÜCKE. Hier gibt es möglicherweise noch Pfeile die den Weg nach Tui zeigen, das wahrscheinlich nicht Ihr Ziel ist. Biegen Sie stattdessen in Richtung Hafen ab und folgen dem Wegweiser "Ferry Boat".

TabGroup

Services
Bankomat: 
Yes
Bar: 
Yes
Lebensmittelgeschäft: 
Yes
Apotheke: 
Yes
Arztpraxis: 
Yes
Zug: 
Yes

Accommodation in Caminha

Comments

Camino de Santi... (not verified) said:

Walking the Ecovia from Caminha all the way to Valença is beautiful and very easy. Quiet and peaceful. No cafes or other services in October so pack what you need.

Camino de Santi... (not verified) said:

Taxiboat Mario, 5€,tickets at the bar in the port. At least 2 persons for 1 ride. Mario is very friendly, cannot say a Word in english. :)

Camino de Santi... (not verified) said:

I would highly recommend Arca Nova. Each bed was a very private space with a curtain. Very well thought out way out. Clean.
Wisconsin

Camino de Santi... (not verified) said:

I would highly recommend Arca Nova. Each bed was a very private space with a curtain. Very well thought out way out. Clean.
Wisconsin

Camino de Santi... (not verified) said:

Dont worry on mondays. Taxiboat is availsbke at the same location
5 euros.