→ 1.90 → Baredo → 4.10km → Baiona

To end of camino
127.90
Bar
Yes
Wegbeschreibung

Die Pfeile führen Sie durch Baredo hindurch und hinaus, über einen Bach am niedrigsten Punkt und dann wieder kurz bergauf zur Asphaltstraße. Biegen Sie links ab und am Restaurant Os da Ponte vorbei. Folgen Sie der Straße bis zur ersten Straße rechts und gehen dort aufwärts. Sie werden den Camino mit einem weiteren Wanderweg teilen, der durch rote und weiße Balken gekennzeichnet ist.

Diese Straße wird zu einer kleinen Kreuzung kommen und hier biegt der Camino scharf nach rechts und bergauf. Wo er wieder auf die Straße trifft, biegen Sie scharf links in Richtung Baiona ab.

Die nächste große Kreuzung ist mit einer größeren Straße und der Camino biegt nach links, um eine hohe Brücke über die Autobahn AG57 zu überqueren.Auf der anderen Seite verlässt er die größere Straße nach rechts (in der Nähe eines Spielparks, eines Picknickplatzes und eines Cruceiro), biegt dort ab und hält sich rechts. Hier verbessern sich die Pfeile und Sie schlängeln sich immer bergab zum ersten großen Kreisverkehr in vielen, vielen Kilometern.

Biegen Sie am Kreisverkehr rechts ab und nehmen Sie die nächste links. Gehen Sie gegen den Uhrzeigersinn um das Fußballfeld, das sich zu Ihrer Linken befindet. An der hinteren Ecke des Feldes biegen Sie rechts ab und in die Fußgängerzone.

Voraus ist die Plaza Santa Liberata und zwei wunderschöne Kirchen. Am Ende der zweiten Kirche, Santa Maria de Baiona (Pilgerstempel verfügbar), gehen Sie links die Stufen hinab und unten rechts und sofort wieder links. Sie befinden sich in der Altstadt und gehen Richtung Wasser, aber nicht ganz am Meer. Der eigentliche Camino hält sich in der Fußgängerzone.