3.50km → A Guarda → 1.20km → Area Grande
To Santiago: 
154.40
Seehöhe: 
35

A Guarda ist stolz darauf, die frischesten, am selben Tag gefangenen Fische zu servieren. 

Geschichte: 

Das wichtigste Wahrzeichen von A Guarda ist der Hügel im Süden, der Monte de Santa Trega. Wenn Sie sich für die Wanderung nach oben entscheiden, werden Sie mit großartiger Aussicht belohnt. Auf dem Weg nach oben sehen Sie einen keltischen Castro, ein Dorf aus der Eisenzeit. Am Gipfel befinden sich unter anderem eine Kapelle und ein Museum.

Wegbeschreibung: 

Verlassen Sie A Guarda entlang der Rúa Puerto Rico, vorbei an der städtischen Albergue. Die Pfeile sind hier schlecht und es ist das beste nach einem Schild Ausschau zu halten, das den Weg nach Playa Área Grande / Praia de Area Grande zeigt, eine Linkskurve von der Rúa Puerto Rico.

Folgen Sie dieser Straße bis zum Meer und biegen Sie nach rechts. Vor Ihnen liegt ein kleiner Strand, gefolgt von einer Kurve in der Straße und einem etwas größeren Strand, dem Area Grande.

TabGroup

Services
Bankomat: 
Yes
Bar: 
Yes
Lebensmittelgeschäft: 
Yes
Apotheke: 
Yes
Arztpraxis: 
Yes

Accommodation in A Guarda

Comments

Camino de Santi... (not verified) said:

We stayed at the Hotel Bruselas. The rooms were nice and clean. It has a bar inside and included breakfast. The owner who loves pilgrims met the with us at check in with cold glasses of fresh orange juice. She also gave us information concerning local attractions such as the Roman ruins.

Camino de Santi... (not verified) said:

Hotel Bruselas was an excellent hotel with rooms for multiple people. 4 of us (2 couples) stayed in a quadruple room with a queen bed and two twin beds. Very clean and modern with plenty of room. The shower was hot and had a rain shower head. One of the nicest hotels along the trail. We paid 58 euros total. A continental breakfast was included. The owners were very kind and attentive. A full grocery store and multiple restaurants are within a couple minutes walking distance.