7.00km → Apúlia
Seehöhe: 
10
Wegbeschreibung: 

Folgen Sie dem Camino entlang der Küste. Kurz vor der Ankunft in Apúlia teilt sich der Camino, und diesmal führt die empfohlene Route (um direkter zu sein) vom Strand weg.

3.70km → Fão
Seehöhe: 
10

Es gibt eine alternative Route die von Apulia entlang der Küste folgt. Um auf diese und zu den Strandbars zu gelangen, biegen Sie links ab wenn Sie die Hauptstraße in die Stadt erreichen.

Wegbeschreibung: 

Der direkteste Weg von Apúlia nach Fão führt vom Strand weg und durch einen kurzen Waldabschnitt.

Accommodation in Apúlia

Hotel

1

Apúlia Praia Hotel ⭑⭑⭑⭑
Hotel
Avenida da Praia, 45
2.30km → Esposende
Seehöhe: 
10
Wegbeschreibung: 

Die Überquerung des Rio Cávado von Fão nach Esposende erfolgt über eine Brücke. Passen Sie auf, da die Fußgängerspur der Brücke recht schmal ist. Am Ende der Brücke biegen Sie links ab und am nächsten Kreisverkehr halten Sie sich links nach Esposende hinein.

Accommodation in Fão

Private

1

Pousada de Juventude - Ofir
Private
Bom Jesus - Fão
9/11*€
4.70km → Marinhas
Seehöhe: 
5

Esposende ist ein weiterer beliebter Sommerurlaubsort, der jedoch viel zurückhaltender ist als Städte im Süden. Es ist eine nette Kleinstadt mit breiter Uferpromenade, die bei den Einheimischen beliebt ist.

Wegbeschreibung: 

Es gibt mehrere Wege durch die Stadt, und außerhalb der Stadt teilt sich der Camino wieder auf mehrere Wege, um zur Ponte do Sebastião zu gelangen, die nach Viana do Castelo führt. Die folgenden Seiten geben einen Überblick.

Accommodation in Esposende

Private

1

Hostel Esposende GuestHouse
Private
Conde Agrolongo, 29
12-20€

2

Hostel Eleven
Private
Narciso Ferreira, 57
13 14€
Hotel

3

Hotel Suave Mar ⭑⭑⭑
Hotel
Eng. Eduardo Arantes e Oliveira

4

Hotel Mira Rio ⭑⭑
Hotel
Ponte D. Luis Filipe, 113

5

Hotel Zende ⭑⭑⭑
Hotel
Dr. Henrique Barros Lima
3.70km → Belinho
Seehöhe: 
20

Es gibt mehrere Bars, die sich für einen Morgenkaffee eignen, sowie ein Geschäft (vor dem Überqueren der Hauptstraße). In der Nähe der Kirche befinden sich einige weitere Bars und die städtische Albergue.

Wegbeschreibung: 

Nach Marinhas hält sich der Camino vom Meer fern, steigt allmählich an und bietet eine erhöhte Aussicht. Der Weg führt über asphaltierte Nebenstraßen mit wenig Verkehr. Hinter Belinho überquert der Camino schließlich die Hauptstraße und mündet in einen schmalen Waldweg hinunter zur...

Accommodation in Marinhas

Municipal

1

Albergue San Miguel
Municipal
S. Sebastião
Donativo€
Seehöhe: 
35
Camino Portugues Map 17
1.90km → Castelo do Neiva
Hinweis: 

Nach dem Überqueren der Brücke geht der offizielle Camino nach rechts und bergauf. Es ist jedoch möglich nach links abzubiegen und die alte (unmarkierte) Straße zu nehmen, die der Küste folgt. Beachten Sie, dass diese Route zwar durchaus machbar ist, aber am besten mit Freude zum Abenteuer...

2.40km → Anha
Seehöhe: 
35

Accommodation in Chafé

Casa Rural

1

Casa da Reina
Casa Rural
Dr. Henrique Barros Lima
4.00km → Ponte Eiffel
Seehöhe: 
35
Wegbeschreibung: 

Von Anha aus erreicht der Camino eine sehr lange Brücke, die den Río Limia überquert.

4.90km → Areosa
Seehöhe: 
10

Der Reichtum der großen Handelsgeschichte von Viana do Castelo hat einige bemerkenswerte Gebäude und Verteidigungsanlagen hinterlassen.

Darunter befinden sich die -Kathedrale, das Castelo de Santiago da Barra, die Kirche von Santa Luzia (mit der Standseilbahn...

Geschichte: 

Viana do Castelo, bis 1848 Viana da Foz do Lima genannt, war während des Zeitalters der „Entdeckungen“ eine wichtige Hafenstadt. Später, im „Kabeljau-Zeitalter“ wurde es zum zweitgrößten Handelszentrum Portugals.

Ende August feiern die Bürger von Viana (und viele Touristen) die Feste von Nossa Senhora da Agonia. Es ist eine Art Romeria (Wallfahrt) und findet an 3 Tagen statt, um die Jungfrau zu feiern, Schutzpatronin der Fischer auf hoher See.

Wegbeschreibung: 

Verlassen Sie das historische Zentrum von Viana do Castelo vom Hauptplatz aus. Gehen Sie vom Brunnen aus nach Norden (halten Sie die Länge des Platzes zu Ihrer Linken) und folgen Sie der Fußgängerzone und der von Bäumen gesäumten Straße (dem Passeio das Mordomas da Romaria) bis zur...

Accommodation in Viana do Castelo

Private

1

Pousada de Juventude - Viana do Castelo
Private
Rua de Limia
40 9/10*€
Parochial

2

Albergue de Peregrinos São João dos Caminhos
Parochial
Igreja do Carmo
Casa Rural

3

Zimborio Guest House
Casa Rural
Rua Gago Coutinhol
Hotel

4

Hotel Calatrava ⭑⭑
Hotel
Manuel Fiúza Júnior, 157

5

Hotel Do Parque ⭑⭑⭑
Hotel
Praça da Galiza
3.60km → Carreço
Seehöhe: 
45
Wegbeschreibung: 

Nachdem Sie die Quinta da Boa Viagem passiert haben, nehmen Sie die erste Straße rechts. Der nächste Pfeil ist tief am Randstein und zeigt nach links; Sie befinden sich bald auf einer Landstraße, die auf beiden Seiten von Wäldern flankiert wird. Wo der Wald endet, macht die Straße eine...

Accommodation in Areosa

6.10km → Cruzeiro
Seehöhe: 
40
Hinweis: 

Alle Dienstleistungen in Carreço befinden sich entlang der Hauptstraße. Um dorthin zu gelangen müssen Sie nach links abbiegen, die Eisenbahnlinie überqueren und der Straße hinunter zum Kreisverkehr folgen. Biegen Sie am Kreisverkehr nach links und gehen Sie in Richtung Süden (mit dem...

Wegbeschreibung: 

Wenn Sie durch Carreço auf dem Camino bleiben wollen, wenden Sie sich von der Brücke ab und bleiben Sie im Osten der Gleise. Es wird nicht mehr lange dauern, bis der Camino wieder zu den Gleisen zurückkehrt und einen Bahnübergang überquert. Er wird bei der Kirche ankommen und dahinter...

Accommodation in Carreço

Private

1

Albergue Casa do Sardão
Private
Avenida de Paço, 769
10 12€
Camino Portugues Map 19
Seehöhe: 
140
Wegbeschreibung: 

Der Cruzeiro ist der höchste Punkt und von hier aus geht es bergab nach Vila Praia de Angelica.

8.30km → Caminha
Seehöhe: 
15

Âncora ist ein mittelgroßer Ort mit allen Serviceleistungen, abgesehen von einer Pilgerherberge.

Wegbeschreibung: 

Um von Âncora aus den Weg zu finden, müssen Sie sich bis zur Küste begeben. Der Camino folgt der Uferstraße und dort, wo die gelben Radwege beginnen, haben Sie die Möglichkeit, zur rechten Straßenseite zu überqueren. Halten Sie jedoch ein Auge darauf, wo der Radweg nach links abbiegt und...

Accommodation in Vila Praia de Âncora

Pension

1

Albergaria Quim Barreiros ⭑⭑⭑
Pension
Dr. Ramos Pereira, 115

2

Pension Abrigo do Portinho
Pension
Pescadores, 18
Hotel

3

Hotel Meira ⭑⭑⭑⭑
Hotel
Rua 5 de Outubro, 56
Seehöhe: 
10

Caminha ist die letzte Stadt in Portugal, von hier aus sind es 1,7 km mit der Fähre über die Flussmündung nach Spanien. Hier trifft der Atlantik auf den Río Miño und bildet so eine natürliche Grenze. Der Hauptplatz (Praça Conselheiro Silva Torres) ist der ideale Ort, um sich...

Hinweis: 

Am Ende der Stadt trifft die Straße auf einen Kreisverkehr und überquert einen kleineren Fluss über eine Brücke. ÜBERQUEREN SIE NICHT DIE BRÜCKE. Hier gibt es möglicherweise noch Pfeile die den Weg nach Tui zeigen, das wahrscheinlich nicht Ihr Ziel ist. Biegen Sie stattdessen in Richtung...

Accommodation in Caminha

Municipal

1

Albergue de Peregrinos Caminha
Municipal
Padre Pinheiro, 36
5€
Pension

2

Residencial Arca Nova
Pension
Largo Dr. Sidónio Pais

3

Pension Muralha de Caminha
Pension
Barão de S. Roque, 69

4

Residencial Galo d'Ouro
Pension
Corredoura, 15
Hotel

5

Design&Wine Hotel ⭑⭑⭑⭑
Hotel
Praça do Conselheiro Silva Torres, 8
1.70km → Camposancos

Santa Rita de Cássia ist der Name der Fähre über den Fluss und die 20-minütige Fahrt kostet 1 €. Der Fahrplan variiert je nach Gezeiten, sodass er hier nicht gedruckt werden kann. Wenn Sie die Nacht in Caminha verbracht haben, fragen Sie in Ihrer Unterkunft, sonst können Sie den...


This guide is also available as a printed book and a mobile app for iOS and Android