San Paio - San Payo → 2.10km → Lavacolla → 1.30km → Vilamaior
To Santiago: 
10.30
Seehöhe: 
295
Geschichte: 

Der Name Lavacolla hat eine der am meisten diskutierten Ursprünge aller Camino-Orte. Sie reichen vom langweiligen "Feld am Fuße des Hügels" bis zum profanen "Waschen der Geschlechtsteile". Es ist weithin akzeptiert, dass die PilgerInnen in diesem Fluss gebadet haben, bevor sie die Kathedrale betraten.

Wegbeschreibung: 

Wenn Sie die Treppe hinuntergegangen sind, um eine der Bars unten zu besuchen, wenden Sie und gehen die Stufen hinauf zur Iglesia de Benaval. Der Camino geht weiter auf der rechten Seite und hinunter zur Straße, die Sie am Zebrastreifen überqueren und weiter wo Sie dann weiter auf der Straße und über den berühmten Fluss gehen (siehe Kasten unten).

TabGroup

Services
Bar: 
Yes
Lebensmittelgeschäft: 
Yes
Arztpraxis: 
Yes
Bushaltestelle: 
Yes

Accommodation in Lavacolla

Private

1

Albergue Lavacolla
Private
12€
32
Casa Rural

2

Pazo Xan Xordo
Casa Rural
Booking.com
Camino de Santiago Accommodation: Pazo Xan Xordo