1.20km → Viveda → 6.40km → Santillana del Mar
To Santiago: 
522.60

Die Siedlung hat zwei Ortskerne zwischen verstreuten Wohnsiedlungen. Die einzigen Gebäude in der Stadt von historischem Wert sind die Iglesia de El Salvador und der Palacio de Peredo.

Geschichte: 

Viveda wurde von König Alfons I. von Asturien als Raststation an der alten Römerstraße und dem Camino de Santiago gegründet. Der Bau der Iglesia de El Salvador begann bereits 878, was sie fast hundert Jahre älter macht als die Kirche in Santillana del Mar.

Wegbeschreibung: 

Überqueren Sie die Brücke nach Viveda und gehen Sie am ersten Kreisverkehr rechts bergauf. Kurz darauf geht es links ab auf die CA-340 in Richtung Campigengo. Diese neue Route ist gut markiert und fast völlig entlang der Straße, die Sie direkt zur Plaza de las Arenas und zur Colegiata in Santillana del Mar führt.

TabGroup

Services
Bankomat: 
Yes
Bar: 
Yes
Lebensmittelgeschäft: 
Yes
Apotheke: 
Yes
Accommodation in Viveda