→ 1.90 → La Franca → 5.30km → Buelna

Seehöhe
50
To end of camino
462.50
Bar
Yes
Bushaltestelle
Yes

Erstreckt sich ähnlich wie Peral entlang der N-634, hat jedoch ein kleines Wohngebiet, wo die Albergue zu finden ist.

Hinweis

Wenn der Camino zur N-634 zurückkehrt, wird es etwas verwirrend. Hier gibt es zwei Routen, eine folgt der Straße bis nach Buelna und darüber hinaus, die andere folgt der Küste. Die zweite Route ist bevorzugt bezüglich Sicherheit und Landschaft, aber sie kann schwierig zu finden sein. Um dem Küstenweg zu folgen überqueren Sie die N-634 und biegen nach links, Richtung Buelna. Die Abzweigung kommt fast sofort danach und die Pfeile die den Weg zeigen sind häufig mit schwarzer Farbe bedeckt, also suchen Sie entweder nach einem gelben Pfeil oder nach einem verschmiert mit schwarzer Farbe. Zu Ihrer Rechten ist ein kleiner Pfad, der die Bahnlinie kreuzt. Folgen Sie diesem Weg und Sie werden nach Buelna kommen.

Wegbeschreibung

Die Abzweigung befindet sich auf der linken Seite. Denken Sie daran, dass in Asturien bei den Wegweisern normalerweise der "Kopf“ des Muschelsymbols nach Santiago zeigt.

Die Albergue liegt ein kurzes Stück diese Nebenstraße hinunter. Danach führt der Camino bergab, biegt dann nach rechts, geht bergauf durch einige Wälder und dann im Zickzack hinunter zur N-634. Siehe Hinweis unten.