4.10km → Baiona → Ramallosa
To Santiago: 
123.80
Altitude: 
15

Baiona has a charming old town which is well preserved, and a waterfront which has a few well protected beaches. Although there is no pilgrim albergue here, it remains a favorite stopping point.

Its two most recognizable churches, the Ex-colegiata Santa Maria and the Capela de Santa Liberata (concecrated in honor of the martyred daughter of Baiona and the first women to be crucified) are at the start of town along the camino.

If you do stay here, work up the strength for an extra 2km hike around the peninsula. You will be rewarded with excellent views from the Fortaleza de Monterreal. The Museo de la Carabela Pinta is also located near the outcropping, and offers a terrifying glimpse of what global exploration was really like in the 15th century.

Fiesta: 

Die Stadt feiert die Rückkehr der Pinta (aus der Flotte von Kolumbus) in der ersten Märzwoche während des Mittelalter-Markt-Festivals, das als Fiesta de la Arribada bekannt ist.

The Road: 

Der Camino verlässt Baiona entlang der Rúa Ventura Misa. Diese alte Straße verläuft ins Landesinnere, während die Hauptstraße der Küste folgt. Man könnte auch der Hauptstraße bis nach Ramallosa folgen.

Pfeile sind reichlich vorhanden und führen Sie über 2 kleine Flüsse, zuerst den Río da Baíña und dann den Río da Groba. Über eine alte steinerne Fußgängerbrücke neben der Hauptstraße geht es nach Ramallosa. Danach rechts und dann wieder nach links.

History: 

Am 1. März 1493 erfuhr Baiona als erste Stadt der Alten Welt von der erfolgreichen Reise von Christoph Kolumbus in die Neue Welt. Hier traf La Pinta ein, angeführt von Martín Alonso Pinzón, dem Mastermind der Reise. Die Nachricht erreichte Spanien drei Tage bevor Kolumbus - durch das Wetter aufgehalten - im Hafen von Lissabon ankommen würde. König und Königin waren noch von keiner Ankunft informiert, während man in Baiona schon feierte.

TabGroup

Services
ATM: 
Yes
Bar: 
Yes
Grocery: 
Yes
Pharmacy: 
Yes
Medical Center: 
Yes
Bus: 
Yes

Comments

Camino de Santi... (not verified) said:

We spent the night in pension O Escondidino and we recommend it! Very friendly lady, good rooms and sanitary, affordable price and just nest the Camino. It’s near the football stadium..