Camino del Norte Map 20
6.70km → Vilela
Seehöhe: 
35

Erbaut auf dem Hügel der von der Flussmündung aufsteigt, erscheint es als ob es in Ribadeo überall bergauf ginge.

In der Innenstadt ist der Convento de Santa Clara (15. Jahrhundert mit Kreuzgang aus dem 18. Jahrhundert) der Grundstein der Kirche, während die Casa de Indiano von 1910,...

Geschichte: 

Ribadeo hatte seit Jahrhunderten eine wechselvolle Beziehung zum Camino. Bevor die Brücke gebaut wurde, war es schwierig, den breiten Fluss zu überqueren. Viele PilgerInnen machten die Überfahrt, aber die Mehrheit ging nach Süden, um dem Weg des geringsten Widerstandes zu folgen zu einer viel...

Hinweis: 

Die Jakobsmuscheln auf den Meilensteinen in Galicien sind nicht auf Santiago ausgerichtet und wenn Sie aus Asturien kommen, wo es so ist, könnte es etwas verwirrend sein. Denken Sie daran, den Pfeilen zu folgen und die Ausrichtung der Muscheln zu ignorieren.

Wegbeschreibung: 

Der Camino durch Ribadeo wurde in den letzten Jahren umgeleitet und folgt nun einer Route hinunter zum Wasser und dann wieder zurück. Natürlich ist es immer noch möglich, den alten Weg zu gehen und den Höhenunterschied zu vermeiden. Wenn Sie wollen, biegen Sie an der ersten großen Kreuzung...

Accommodation in Ribadeo

Xunta

1

Albergue de peregrinos de Ribadeo
Xunta
Puente de los Santos
12 6€
Pension

2

Pensión Linares ⭑
Pension
Plaza España, 13
Photo in Pensión Linares on the Camino de Santiago

3

Hospedaje Carragal ⭑⭑
Pension
Galicia, 35
Photo in Hospedaje Carragal on the Camino de Santiago
Hotel

4

Hotel Parador de Ribadeo ⭑⭑⭑⭑
Hotel
Amador Fernández, 7
Photo in Hotel Parador de Ribadeo on the Camino de Santiago

5

Hotel Mediante ⭑
Hotel
Plaza España, 16
Photo in Hotel Mediante on the Camino de Santiago

6

Hotel Rolle ⭑⭑
Hotel
Ingeniero Schultz, 6
Photo in Hotel Rolle on the Camino de Santiago

7

Hotel Ros-Mary ⭑
Hotel
San Francisco, 3
Photo in Hotel Ros-Mary on the Camino de Santiago

8

Hotel Bouza ⭑⭑
Hotel
José Vicente Pérez Martínez, 13
Photo in Hotel Bouza on the Camino de Santiago
Seehöhe: 
125

Es gibt eine Bar, aber die Öffnungszeiten sind unberechenbar.

Hinweis: 

Falls die Bar in Vilela geschlossen ist, ist die einzige Möglichkeit, Vorräte zwischen hier und Villamartín Grande zu kaufen in San Vicente, ein kurzer Umweg von dem unten beschriebenen Camino.

Wegbeschreibung: 

Nehmen Sie die Abzweigung nach rechts, um einer kleineren Straße durch den Wald zu folgen. Diese Straße folgt einer breiten Kurve und wendet sich schließlich zurück zur LU-133 (die die Hauptstraße in Vilela war). Bevor der Camino die Straße erreicht, biegt er nach rechts ab.

HINWEIS: An...

Accommodation in Vilela

Municipal

1

Albergue de peregrinos de Vilela
Municipal
22 5€
Seehöhe: 
195
Wegbeschreibung: 

Die Brücke hier ist der tiefste Punkt des heutigen Weges und von hier aus beginnt der Camino eine Reihe von Auf- und Abstiegen, was in Galicien der Normalfall ist und wo es nur selten ebene Flächen gibt. Nach der Brücke biegt der Camino scharf nach rechts einen Pfad hinauf und beginnt einen...

Wegbeschreibung: 

In Villamartín verbindet sich der Camino am tiefsten Punkt des Tals mit der Straße und folgt ihr nur eine kurze Strecke nach Südwesten. Oft wird hier die Abzweigung verpasst und ein Stück weiter gegangen bevor man den Fehler bemerkt. Halten Sie also nach dem Pfad auf der rechten Seite Ausschau,...

2.40km → Gondán
Seehöhe: 
335

Es gibt eine Bar in der Stadt, zu Ihrer Rechten wenn Sie oben ankommen. Freundliche Besitzer die gerne den PilgerInnen helfen.

Wegbeschreibung: 

Nach dem Passieren des kleinen Ladens und der Unterkunft (freundliche und hilfsbereite Besitzer) überquert der Camino die LU-P-6103 und folgt auf einer asphaltierten Straße dem Schild in Richtung Gondán hinunter.

Accommodation in Villamartín Grande

Pension

1

Tentempé Peregrino
Pension
2.00km → San Xusto
Wegbeschreibung: 

Biegen Sie an der ersten 4-Wege-Kreuzung nach rechts und folgen den Nebenstraßen nach San Xusto.

Accommodation in Gondán

Municipal

1

Albergue de peregrinos de Gondán
Municipal
30 Donativo€
4.40km → Lourenzá
Seehöhe: 
100
Wegbeschreibung: 

Nach San Xusto geht es wieder hinauf, diesmal auf den Gipfel des Monte Calvario, bevor Sie in die belebte Kleintadt Lourenzá absteigen.

Accommodation in San Xusto

Municipal

1

Albergue de peregrinos de San Xusto
Municipal
14 Donativo€
2.70km → Arroxo
Seehöhe: 
55

Das Benediktinerkloster von San Salvador ist das wichtigste Gebäude der Stadt und das seit mehr als tausend Jahren. Der Eintritt kostet ca. 3 € und es ist eine lohnende Art den Nachmittag zu verbringen. Auf der hinteren Seite befindet sich ein kunstvoller Palomar (Taubenschlag).

Geschichte: 

Die Gründung von Lourenzá ist mit der Gründung des Klosters San Salvador Ende des 10. Jahrhunderts verbunden.

Am letzen Sonntag im August.

Wegbeschreibung: 

Es gibt keine Dienstleistungen zwischen hier und Mondoñedo. Von der städtischen Albergue aus verlässt der Camino die Stadt entlang eines gut markierten, aber engen und gepflasterten Weges bergauf. Der Weg steigt auf die Spitze dieses Monte und vereint sich mit der N-634, wenn sie den Weiler...

Accommodation in Lourenzá

Xunta

1

Albergue de peregrinos de Lourenzá
Xunta
Campo de la Gracia
20 6€
Private

2

Albergue Savior
Private
Calvo Sotelo, 15
24 13€

3

Albergue Castelos - Lourenzá
Private
Mondoñedo, 26
40 12€

4

Albergue O Camiño
Private
Calvo Sotelo, 3
10€
Pension

5

Hostelería Rego
Pension
Avelino Montero Villegas, 19
Hostal

6

Hostal La Unión
Hostal
do Val, 16
6.10km → Mondoñedo
3.20km → Maariz
Seehöhe: 
140

Alle Straßen scheinen sich auf dem Platz vor der Kathedrale von Mondoñedo zu vereinigen; was praktisch ist, denn die Kathedrale steht auf der Liste der sehenswerten Kirchen entlang des Camino. Es ist auch der Bezugspunkt um am nächsten Morgen aus der Stadt zu kommen.

Wenn Sie in der Stadt...

Geschichte: 

Eine der phantastischsten Geschichten die aus den Annalen von Mondoñedos hervorgeht, ist die Legende der Puente de Pasatiempo (die Brücke der vergänglichen Zeit). Es geht um das Schicksal von Pedro Pardo de Cela, der schließlich auf dem Domplatz enthauptet wurde. Im Moment seines Todes war seine...

Os Remedios, ein mittelalterlicher Markt, findet am Sonntag nach dem 8. September statt, die Fiesta de San Lucas am 18. Oktober.

Wegbeschreibung: 

Der Camino hinter Mondoñedo ist ein verwirrendes Unternehmen. Die Albergue in Lourenzá tut ihr Bestes um zu informieren, aber die Meinungen sind voreingenommen und Sie werden ermutigt, alle Varianten zu berücksichtigen und nicht aufzugeben, wenn Sie nicht den richtigen Ausgangspunkt für Ihre...

Accommodation in Mondoñedo

Xunta

1

Albergue de peregrinos de Mondoñedo
Xunta
Alcántara
24 6€
Private

2

Albergue del Montero
Private
Eladio Lorenzo, 7
38 15€
Pension

3

Hospedería Seminario Santa Catalina
Pension
Plaza Seminario

4

Pensión Casa Bracamonte ⭑
Pension
Jose María Pardo, 23
Photo in Pensión Casa Bracamonte on the Camino de Santiago
Hostal

5

Hostal Padornelo
Hostal
Buenos Aires, 1
6.20km → Lousada

Kaffee und Unterhaltung im Hotel, aber wenig mehr in dem Ort.

Wegbeschreibung: 

Der Camino folgt der Straße nach Lousada.

Accommodation in Maariz

Private

1

O Bisonte de Maariz
Private
Maariz,2
6 Donativo€
6.30km → Gontán
Wegbeschreibung: 

Am Ende des kleinen Dorfes verlässt der Camino die Straße. Er wendet sich nach links und beginnt einen steilen Abstieg auf einem Pfad. Am Ende unten sind die A-8 und ein großer Kreisverkehr. Der Camino hält sich nördlich der Autobahn und folgt einer Reihe von Straßen nach Gontán.

Camino del Norte Map 21
1.10km → Abadín

Die zwei Wege von Mondoñedo laufen hier zusammen. Gontán hat im Laufe der Jahrhunderte wenig Wachstum gesehen, obwohl es ein wichtiger Handelsposten und eine Kreuzung war. Es wird vom nahegelegenen Abadín überschattet.

Wegbeschreibung: 

Am Ende von Gontán befindet sich ein kleiner überdachter Springbrunnen gegenüber einer Art Plaza / Parkplatz. Biegen Sie rechts ab, um den Parkplatz zu überqueren, und folgen Sie der Straße auf der gegenüberliegenden Seite, vorbei an der Loran-Fabrik. Diese Straße endet an einer Kreuzung, wo Sie...

Accommodation in Gontán

Xunta

1

Albergue de Gontán
Xunta
Carretera de Labrada
26 6€
Pension

2

Pensión Claudio
Pension
Ctra. N-634 km 603

3

Pensión da Feria
Pension
Gontán, 2
Seehöhe: 
510

Abadín wird durch den Pilgerverkehr vom Camino und dem LKW-Verkehr vom nahe gelegenen Verkehrsknotenpunkt gestützt. Von hier bis Santiago erhöht sich die Nähe zum Straßenverkehr während der Camino versucht die N-634 zwischen hier und Santiago zu vermeiden.

Santa Maria wird am 8. September gefeiert.

Wegbeschreibung: 

Am Ende des sehr kleinen Abadín biegt der Camino nach rechts ab (dem Schild Correos folgend) und beim Postamt biegt er nach links. Die Straße hier ist gepflastert und ruhig. Halten Sie nach dem grasbewachsenen Weg Ausschau, der die Straße zu Ihrer Rechten verlässt. Er steigt ab, um den Fluss zu...

Accommodation in Abadín

Private

1

Albergue Xabarín
Private
Galicia, 28
25 15€
Pension

2

Pensión Casa Goás
Pension
Galicia, 23

3

Pensión Niza
Pension
Galicia, 31
3.00km → Martiñán
Wegbeschreibung: 

Der Camino durchquert As Paredes entlang des Weges auf dem Sie gekommen sind und bringt Sie zurück zur A-8, diesmal unter ihr durch zum Weiler Castromaior. In Castromaior (nicht viel mehr als ein paar Häuser) führen Sie die Camino-Wegweiser auf einen Weg nach Martiñan. Auf dem Weg gehen Sie...

Accommodation in As Paredes - Castromaior

Private

1

Albergue O Xistral
Private
As Paredes, 35
20 12€
6.30km → Goiriz
Seehöhe: 
435

Biegen Sie auf der Straße nach links ab, um zur Bar zu gelangen.

Wegbeschreibung: 

Der Camino erreicht und überquert die N-634 in Martiñan. Er schlängelt sich entlang einer Reihe von Nebenstraßen und vermeidet dabei den Verkehr auf der N-634 so gut es geht. Schließlich kehrt er auf die belebte Straße in Goiriz zurück.

5.80km → Vilalba
Seehöhe: 
495
Wegbeschreibung: 

Durch Goiriz müssen Sie für ein kurzes Stück die N-634 entlang gehen. Versuchen Sie sich rechts zu halten, da die Abzweigung nicht weit ist. Wiederum hält sich der Camino von der N-634 fern. Er wird schließlich zu einer anderen Straße zurückkehren und folgt dem starken Verkehr nach Vilalba,...

5.60km → San Xoan de Alba
Seehöhe: 
485

Vilalba ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und kann ein kleiner Schock sein im Vergleich zur Ruhe der galicischen Landschaft. Trotz seiner Größe und des Verkehrsaufkommens gibt es wenig zu sehen und noch weniger zu tun. Die einzige Ausnahme ist die Iglesia de Santa Maria.

Geschichte: 

Das markanteste Gebäude in Vilalba ist der letzte übriggebliebene Turm des Castillo, der einst der Familie Andrade gehörte. Der Turm ist heute Teil der Parador-Hotelkette, der Rest der Burg wurde während der ersten Irmandiña-Aufstände zerstört. A

uch bekannt als "der große Bruderkrieg"...

Die Festa dos Pepes findet am 19. März am Fest von San José statt. Markttage sind Dienstag und Freitag.

Wegbeschreibung: 

Achten Sie auf die Pfeile durch Vilalba. Die Straßen hier sind in der Regel vollgestopft mit Autos und Lastwagen und dadurch können sie manchmal schwierig zu sehen sein. Das Zentrum der Stadt ist ein Wirrwarr von Straßen in alle Richtungen, erst gegen Ende der Stadt wird es flüssiger.

Der...

Accommodation in Vilalba

Xunta

1

Albergue de peregrinos de Vilalba
Xunta
Polígono industrial de Vilalba
48 6€
Private

2

Albergue Turístico Castelos
Private
das Pedreiras, 16
46 12€ Photo in Albergue Turístico Castelos on the Camino de Santiago

3

Albergue As Pedreiras
Private
Pita da Veiga, 4
27 12€
Hostal

4

Hostal Terra Chá ⭑⭑
Hostal
Domingo Goás 10
Photo in Hostal Terra Chá on the Camino de Santiago

5

Hostal Casa Seijo
Hostal
Plácido Peña, 36
Hotel

6

Hotel Vila do Alba ⭑⭑
Hotel
Campo de Puente 27-29
Photo in Hotel Vila do Alba on the Camino de Santiago

7

Hotel Venezuela ⭑
Hotel
Plaza Suso Gayoso 10
Photo in Hotel Venezuela on the Camino de Santiago
Parador

8

Parador de Vilalba ⭑⭑⭑⭑
Parador
Valeriano Valdesuso
Photo in Parador de Vilalba on the Camino de Santiago