Faro de la Plata

Der Leuchtturm hier und ein weiterer am Ostufer wurden gebaut um Schiffe in Zeiten von rauer See und turbulentem Wetter durch diese enge Passage zu führen; sobald sie jedoch durch waren, genossen die Schiffe die Ruhe des gut geschützten Hafens, der bis heute einer der am stärksten genutzten in Spanien ist.

Wegbeschreibung: 

Vom Parkplatz aus biegt der Camino nach links ab, um zu einem Pfad zurückzukehren. Achten Sie auf die verschiedenen Weggabelungen; obwohl sie gut markiert sind, gibt es hier viele mögliche Wege durch den Wald.

Entlang dieser Strecke sehen Sie auch Markierungen für den GR-121, einem 300 km...